Bastelblog mit HerzWinterkugeln basteln

Viele fluchen über den Schnee, der in den letzten Tagen gefallen ist, aber ich gewinne der kalten Jahreszeit auch etwas Schönes ab. Wenn, wie letzten Sonntag, die Sonne scheint und alles mit frischem Puderschnee überzogen ist, wirkt die Welt friedlich und entschleunigt. Schlitten fahren, Schneehöhlen bauen, Ski fahren, Schneeballschlachten austragen und vieles mehr kann man in der weißen Pracht machen. Und wenn man dann wieder nach Hause kommt und sich einen heißen Kakao gönnt ist die Welt doch gleich doppelt so schön. Und wer weiß, wie lange der Schnee noch in unseren Breiten rieseln wird …

Natürlich sucht man sich an ungemütlichen Tagen eine Beschäftigung für das warme Heim, wie diese Mädels. Sie bastelten unser Set „Winterkugeln“ und verbrachten damit einen gemütlichen Nachmittag zusammen. Unter Anleitung von uns konnten je zwei Kugeln gestaltet werden und jede davon verbreitete einen winterlichen Charme!

Seht selbst:

Fimo kneten

Bäume für die Winterlandschaft

mit Fimo basteln

Nachdem viele Bäumchen für die Glaskugeln geformt wurden, werden diese im Ofen gehärtet. In der Zwischenzeit genießen wir warme Getränke (einen leckeren Orangenpunsch mit Ingwer) und schnattern was das Zeug hält. Danach werden die Bäumchen auf kleine Stämme geklebt und die Glaskugel mit Band, Anhänger und Kunstschnee fertig gestellt.

türkise Kegel Bastelset Winterkugel

Beschriftung snow Winterkugel

Bäume für die Winterlandschaft einkleben

Habt ihr toll gemacht Mädels! Eure Winterkugeln sind klasse geworden. 😀
Leise rieselt der Schnee … draußen weiter … bis bald!