Bastelblog mit HerzEi, Ei, Eierwärmer

Nun ist es bald soweit – Ostern steht vor der Tür und da haben wir uns für euch noch etwas einfallen lassen. Eine kleine Bastelei für das Osterfest, damit das Osterfrühstücksei schön warm bleibt. Alternativ kann man auch eine kleine Aufbewahrung für kleine Schokoladeneier daraus machen, dann legt das Huhn ein Ei oder auch der Hase. 😀

Freebie Adventskalenderzahlen

Filz zuschneiden

Bild in 3er Reihe

Ihr benötigt dazu:

  • weißen und grauen dünnen, weichen Filz
  • Rester von rotem und rosanem Filz
  • Schere
  • einen schwarzen Fasermaler
  • einen roten Buntstift
  • Heißklebepistole

Druckt und schneidet euch die Vorlagen (die gibt es hier) aus und übertragt diese auf den weißen und grauen Filz. Ebenso die kleinen Teile, wie Schnabel, Hahnenkamm, Nase und Hasenschwänchen. Schneidet alle Teile zurecht.
Im nächsten Schritt klebt Ihr die Körperteile aufeinander,indem ihr eine dünne Leimspur nahe des Randes auf das hintere Körperteil gebt. Beachte dabei, dass eine Öffnung bleibt, wo kein Leim aufgetragen wird. Die Größe der Öffnung ist abhängig davon, ob ihr das Huhn bzw. den Hase später als Eierwärmer oder Schokoladeneitasche benutzen möchtet. Drückt anschließend das vordere Körperteil auf das Hintere, bis es gut zusammenhält. Alternativ dazu kann man es auch von Hand zusammen nähen.

Freebie Adventskalenderzahlen

Filz zuschneiden

Bild in 3er Reihe

Klebt die Kleinteile an die richtige Stelle und malt mit dem schwarzen Faserstift die Augen und mit dem roten Buntstift die Wangen des Huhns.
Richtig niedlich diese Ostertierchen!

Wir wünschen euch ein frohes Osterfest!
Eure Nadine und Katrin