Bastelblog mit HerzEinhorn-Manie

Nun hat es mich endgültig gepackt − die Einhorn-Manie. Dank meiner Nichte, die mich zu einem kleinen Wettbewerb herausgefordet hat eine Torte zu backen.
Nun sind aber Einhörner nicht einfach mehr nur weiß und haben ein Horn. Nein, sie haben eine regenbogenbunte Mähne, ein goldenes Horn, ab und zu auch noch Flügel und kommen auf einem pastelligen Regenbogen daher geritten, mit einem Hauch von Glimmer.

Mhhh … eine ganze Torte als Einhorn zu gestalten fand ich zu schwer (ich bin ja nicht Buddy Valastro von Cake Boss) und außerdem muss die Torte einen Regenbogen haben − so meine ersten Vorstellungen. Den gab es dann auch in Form eines Cake Toppers, den ich mir einfach selber bastelte, und an der Torte selbst. Ich färbte die Buttercreme in 6 Regenbogenfarben und brachte diese mit einem Spachtel an den sich drehenden Kuchen auf. Verspielte Zuckerstreusel und Süßigkeiten in pastelligen regenbogenfarbenen Tönen ergänzten das bunte Spiel. Aber das Wichtigste, das Einhorn, knetete ich schon zwei Tage zuvor aus Fimo. Ich sag euch, mir schmerzten danach die Finger, denn meine Fimo Reserven waren dann doch schon etwas sehr hart.

Genug gequasselt, hier gibt es die Bilder zu meiner sehr regenbogenlastigen Einhorn-Torte.

Buttercremetorte Regenbogen

krealie

Fimo-Einhorn

Einhorn aus Fimo

krealies bunte Torte

Einhorn-Torte

Für dich Melissa! Ich hoffe, du hattest einen unvergesslichen 16ten Geburtstag.

Eure Katrin