Bastelblog mit HerzHochzeitseinladung mit maritimen Touch

Dieses Jahr ist es nun endlich soweit – Nadine wird heiraten!

Aber nein, das ist so nicht ganz richtig. Eigentlich bin ich schon verheiratet, aber dieses Jahr gibt’s die große Sause mit allen Freunden und Verwandten. Und was gehört zu solch‘ einer großen Feier dazu? Eine tolle Einladung! Passend zu krealie natürlich selbst entworfen und gestaltet.

Unsere Hochzeit steht unter dem Motto „Wir ankern“, deshalb hat alles einen maritimen Touch und unser Anker-Logo kehrt immer wieder.
Auch haben wir uns zuvor auf 2 Schriften festgelegt, das Format der Einladung bestimmt und uns ein Farbkonzept überlegt, woraus die gesamte Deko bestehen soll. Bei den Schriften haben wir eine verspielte Handschrift für alles, was hervorgehoben werden soll, und eine geradlinige und schlichte Schrift für alle weiteren Texte ausgewählt.
Beim Format der Einladung haben wir überlegt zwischen DIN lang und C6. Wir haben uns dann aber für C6 entschieden, da uns das harmonischer erschien mit dem ganzen „Drumherum“ der Karte. Unser Farbkonzept besteht aus einem natürlichen Grundton, dem Kraftkarton, dem cremefarbenen Papier für alle wichtigen Sachen, und dem rauchblauen Papier als Eyecatcher.

krealie Hochzeitseinladung maritim

krealie.de Hochzeitseinladung Karftkaron

krealie.de Hochzeitseinladung Programm

Nun konnte es losgehen. Den Kraftkarton haben wir in das richtige Format gebracht und entsprechend gefaltet. Dann ging es an den Inhalt der Einladung. Dazu gehört bei uns der ausführliche Einladungstext mit allen wichtigen Daten, eine Skizze für die Anfahrt sowie eine Programmübersicht. Den Einladungstext in der Mitte der Karte haben wir auf das cremefarbene Papier gedruckt und sauber mit doppelseitigem Klebeband am oberen Rand der Karte befestigt. Klappt man den Einleger nach oben, ist unser Motto wieder zu sehen.
Auf der rechten Klappseite der Karte haben wir eine kleine Tasche aus dem rauchfarbenen Papier zurecht geschnitten, gefaltet und aufgeklebt, damit hier die Anfahrtsskizze und die Programmübersicht einen sicheren Platz haben. Damit die Tasche aber nicht nur eine große blaue Fläche ist, ziert sie in der unteren rechten Ecke ein kleines Segelboot. Jetzt wurden die beiden Einstecker zurecht geschnitten und an ihren Platz gesteckt.

kreative.de Hochzeitseinladung Anker

krealie.de Hochzeitseinladung Maritim

krealie.de Hochzeitseinladung wir ankern

Zu guter Letzt haben wir um die Einladung ein Band aus cremefarbenem Häkelband gebunden und unser Anker-Logo im rauchblauen Fähnchen wiederkehren lassen. Fertig war unsere maritime Hochzeitseinladung!

Das klingt, als wären wir ruckzuck mit der Einladung fertig gewesen, aber nein, sie hat uns, meinen Mann und mich, schon einige Abende gekostet. Es hat aber viel Spaß gemacht, denn wenn man das tolle Ergebnis sieht, hat es sich gelohnt. 🙂

Habt auch ihr vor zu heiraten oder kennt ihr jemanden, der heiraten möchte und habt noch so gar keinen Plan, was Einladung, Deko, save-the-date-Karten und was alles zu einer Hochzeit gehört, betrifft? Wollt ihr auch so eine tolle Einladung haben wie die meinige? Dann meldet euch doch einfach bei uns.

Liebe kreative Grüße,
Eure Nadine