Bastelblog mit HerzMaritime Kette

In letzter Zeit war es ziemlich ruhig auf unserem Blog, aber nicht, weil wir nicht kreativ waren – nein im Gegenteil. Wir hatten so viele, zum Teil geheime und kreative Dinge zu tun, dass wir nicht zum Schreiben und Fotografieren kamen. Und einige Dinge mussten einfach noch ein Stück geheim bleiben. Aber jetzt, jetzt kann ich euch einiges erzählen und auch ziegen. Fangen wir mit einem Schmuckstück an:

Am letzten Wochenende tanzte ich auf einer Hochzeit, auf der ich meinen (wie immer, in letzter Sekunde fertig gewordenen) selbstgenähten Maxirock getragen habe. Dazu in einem anderen Beitrag mehr. Zu diesem Rock habe ich mir eine maritime Kette gebastelt, denn wer die letzten Beiträge gelesen hat, wird wissen, dass die Hochzeit maritim angehaucht war.

Anker, Muschel und Boot fand ich zu trivial, bis ich auf die verscheidensten Knoten gestoßen bin. Der Knoten „Affenfaust“ hat es mir letztendlich angetan, da er rund ist. Mit einer Anleitung auf YouTube hat es dann auch beim dritten Versuch geklappt und ich hatte meine perfekte Affenfaust geknotet. In der Mitte befindet sich eine blaue Perle, durch die ich Schmuckdraht gezogen habe, an dem ich nach dem Knoten links und rechts zwei Ösen gebogen habe. Und fertig ist mein Anhänger.

krealie.de diy maritime Kette

krelaie.de Affenfaustknoten in blau aus Leder

krealie.de Monkeyfist als Kettenanhänger

Die Affenfaust-Perle kam nur noch an eine silberne Kette. Aber nicht einfach an das untere Ende, sondern zwischen die Kette, so dass die Kette unter dem Knoten noch etwas Raum hat. Raffiniert!

krealie.de maritime kette

krelaie.de Kette mit Knoten

krealie.de lange silberne Kette

Die Kette passt auch super zu Jeans. 😉

Kreative Grüße
Eure Katrin