Bastelblog mit HerzOsterrückblick

So, jetzt liegt Ostern schon wieder hinter uns. Schade, aber schön war es trotzdem! Zwar wollte ich noch so viele kreative Dinge umsetzen und euch zeigen, aber das Osterfest war einfach zu schnell heran gerückt, dass ich gar nicht alles geschafft habe.

Wie versprochen, möchte ich euch noch ein paar Bilder von unserem Bastelkurs „Osterkarten“ zeigen. Zu diesem Kreativkurs hatte ich mit sechs Kindern im Alter von 6 bis 8 Jahren verschiedene Aquarelltechniken ausprobiert. Wir füllten Kästchen mit Farbe, ließen sie ineinander laufen, streuten Salz darauf, tupften und spritzen, einfach, um die Aquarellfarben besser kennen zu lernen. Im Anschluss durften die Zwerge Osterkarten selbst gestalten. Es sind wundervolle Karten entstanden. Und jede ist ein Unikat! Hier nur ein paar davon:

krealie.de Aquarelltechniken kennnen lernen

krealie.de kreativkurs für kinder

krealie.de kinderbastelkurs osterkarten

krealie.de osterkarten bastelkurs

krealie.de Bastlkurs Aquarellfarbe

krealie.de karten gestalten

Von schönen kraftigen Aquarellfarben zu natürlichen Farben, mit denen ich meine Ostereier, wie immer in letzter Minute, gefärbt habe. Ich versuchte es wieder einmal mit natürlichen Farben. Denn letztes Jahr habe ich gute Erfahrung mit Rotkohl gemacht, der die Eier wunderbar Blau färbt. Dazu wünschte ich mir ein schönes Rot und kaufte rote Beete ein.
Ich kochte meine weißen Eier in dem jeweiligen Farbsud und ließ sie über Nacht darin liegen und tatata, die Eier im Rotkrautwasser waren schön blau. Leider waren die Eier im Rote-Beete-Wasser nur braun. Da hätte ich auch gleich braune Eier hart kochen können. 😀

Mit einem Pinsel und weißer Farbe verzierte ich die natürlich gefärbten Ostereier. Das Gesamtbild war gar nicht so schlecht, seht selbst:

krealie.de ostereier natürlich färben

krealie.de ostereier rote beete

krealie.de ostereier anmalen ostern

Nächstes Jahr werde ich es mit Brennnessel oder Kurkuma versuchen und lasse mich farblich überraschen. 😉

Habt noch eine schöne zweite Ferienwoche und wunderschönes Frühlingswetter!
Wir sind dann mal für ein paar Tage weg.

Kreative Grüße
Katrin